Becker und Mohr im Bezirksbeirat

Veröffentlicht am 13.08.2009 in Pressemitteilungen

Die Sandhofener SPD hat sich für ihre neuen Bezirksbeiräte entschieden und freut sich dabei vor allem, dass sie nun mit sechs statt bislang fünf Vertretern im ehrenamtlichen Gremium vertreten ist. Einstimmig haben sich die Mitglieder entschieden, dass Kristina Liebenow, Jenny Bernack und der parteilose Gerhard Engländer weiterhin auf der SPD-Bank sitzen. Nach einer Pause wieder mit dabei sind Hubert Becker und Reiner Mohr, beide 60 Jahre alt und sehr aktiv im Stadtteil. Der 19-jährige IGMH-Schüler Julian Marx will als Jüngster und Neuling von der Erfahrung der Kollegen profitieren. "Natürlich hätten wir es lieber gehabt, wenn Hubert Becker als Sandhofer Stadtrat gewählt worden wäre", sagte die Ortsvorsitzende Jenny Bernack. Da die SPD keinen eigenen Vertreter für den Gemeinderat stellt, übernehmen wieder Andrea Safferling und Roland Weiß die Betreuung des Stadtteils. cos
Mannheimer Morgen
12. August 2009

 

Unser Auftritt auf Facebook

Downloads

Dokumente

Gemeinderat

Kommunalwahl