Riedspitze aufwerten und neugestalten

Veröffentlicht am 15.05.2019 in Ortsverein

Runder Tisch mit Beteiligten geplant – Prinzip Fragen und Zuhören fortgesetzt

Mit einem Ortstermin der SPD-Fraktion in Sandhofen letzten Sommer wurden die ersten Anregungen der Bürgerinnen und Bürger an der Riedspitze diskutiert, nun wurden diese im Gemeinderat und Verwaltung bearbeitet.

Nach dem Prinzip Fragen und Zuhören, nehmen wir konkrete Themen auf und bringen sie in den zuständigen Gremien ein“, erläutert Myriam Hartmann, Vorstandsmitglied des Ortsvereins der SPD Sandhofen und Kandidatin der Genossen vor Ort.

ie Sandhoferin ist gerne am Altrhein unterwegs und schätzt ebenso wie die Jugendlichen vorm Jugendtreff, Familien mit Kindern sowie die dort ansässigen Vereine die besondere Atmosphäre der Natur am Gewässer. Zu dem Antrag der SPD-Fraktion im Gemeinderat die Aufenthaltsqualität dieses Areals unterhalb der Brücke mit kleinen effektiven Maßnahmen zu verbessern, hat die Verwaltung in Form einer Vorlage dieses Ansinnen aufgegriffen. „Wir freuen uns besonders, dass hier das Freiraumkonzept ‚Grüne Bänder, Blaue Ströme‘ eine erste Grundlage für die Neugestaltung der Riedspitze bilden soll“, ist sich Hartmann sicher hier bald Ergebnisse vermelden zu können. Die Verwaltung wolle noch in diesem Jahr die Entwurfsplanung mit den interessierten Beteiligten in Form eines Beteiligungsworkshops abstimmen, so weiter in der Vorlage, in der beispielsweise weitere Bäume und Bänke skizziert sind.

Dem leidigen Problem der abgestellten LKW könnte man mit Findlingen entgegenwirken. Der südliche Ortseingang von Sandhofen könnte somit eine Aufwertung erfahren und Gäste der dort ansässigen Vereine ein schöneres Entree vorfinden, als es bislang gewesen ist.

Die notwendigen vergleichsweise geringen Finanzmittel sollte es dem Gemeinderat wert sein, hierfür die Zustimmung zu erteilen. Mittelfristig ist nach dem Freiraumkonzept eine weitere Gestaltung mit Uferwegen und Sport- und Spielgeräten entlang des Altrheins vorgesehen.

 

Unser Auftritt auf Facebook

Downloads

Dokumente

Gemeinderat

Kommunalwahl