Neujahrsempfänge in Sandhofen und auf der Blumenau

Veröffentlicht am 12.01.2014 in Unterwegs

von links: T.Fleck, R.Eisenhauer, J.Marx, A.Safferling, S.Höß, M.Baumann / rechtes Bild: A.Safferling und J.Marx

Am Wochenende des 11. und 12. Januar standen die beiden Neujahrsempfänge in Sandhofen und auf der Blumenau an.

In Sandhofen öffnete die Volksbank Sandhofen ihre Tore und richtete gemeinsam mit der Bürgervereinigung den traditionellen Sandhofer Neujahrsempfang aus. Vorstand der VoBa Manfred Baumann begrüßte die Gäste und Ralf Eisenhauer überbrachte die Grußworte der Stadt Mannheim. Musikalisch wurde der Neujahrsempfang durch die Sänger der Aurelia untermalt. Wie immer durften beim Neujahrsempfang in Sandhofen auch die 'Fastnachter' nicht fehlen und so bekamen 5 Karnevalsvereine aus Sandhofen, Schönau und vom Waldhof jeweils eine Spende für ihre Kampagnen in Höhe von 222,22 € von der Volksbank. Zu guter Letzt wurde dann ein kaltes Buffet eröffnet und den Gästen ein Gläschen Sekt gereicht.

Am Sonntag feierte der Gesangverein Sängerrose Blumenau seinen traditionellen Neujahrsempfang im Jona-Gemeindesaal. Natürlich gab es auch hier für alle Gäste reichlich Getränke und Brezeln. Die Sänger gaben mehrere Lieder zum Besten und das musikalische Highlight war die emotionale Version von "Die Rose". Vorstand Jürgen Klopsch führte dann durch eine Dia-Show, die das letzte Jahr der Sängerrose Revue passieren ließ.

"Zwei klasse Traditionsveranstaltungen! Wir können uns froh schätzen, dass wir im Norden eine solch tolle Vereinsstruktur haben und dass es so viele ehrenamtliche Helfer gibt, die diese Veranstaltungen erst möglich machen." so Julian Marx, Bezirksbeirat und Vorsitzender der SPD Sandhofen.

 

Unser Auftritt auf Facebook

Downloads

Dokumente

Gemeinderat

Kommunalwahl