Attraktives Neubaugebiet in Sandhofen: Gemeinderatsfraktion und Ortsverein begehen den Stadtteil.

Veröffentlicht am 15.03.2013 in Allgemein

von links: P.Pazdzierski, J.Marx, R.Eisenhauer, A.Safferling

Attraktives Neubaugebiet in Sandhofen: Gemeinderatsfraktion und Ortsverein begehen den Stadtteil.

„Mehr junge Familien, zufriedener Einzelhandel und neues Leben: Das Neubaugebiet in Sandhofen hat Schwung in den Stadtteil gebracht“, erklärt der Ortsvereinsvorsitzende Julian Marx. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Gemeinderatsfraktion Ralf Eisenhauer und der Schönauer Stadträtin Andrea Safferling organisierte der Ortsverein einen Rundgang durch das Neubaugebiet. Ralf Eisenhauer nutzt bei seiner Tour durch die Stadtteile die Gelegenheit, sich direkt über aktuelle Themen vor Ort zu informieren.

Von diesen gibt es in Sandhofen einige, wie Marx zu berichten weiß, der seit etwas mehr als einem Jahr Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und seit 2009 Bezirksbeirat ist. Im Moment gehe es um die Ampel am Stich, die die Einwohnerinnen und Einwohner seit längerer Zeit fordern: „Mittel für eine Ampel bei der Endhaltestelle Sandhofen sind da. Wir haben für die kommende Bezirksbeiratssitzung im April bereits angefragt, wie es um den genauen Zeitpunkt ihrer Installation bestellt ist. Wir bleiben an dieser Sache dran.“

Ralf Eisenhauer zeigte sich nach der Begehung zufrieden mit der Entwicklung des Stadtteils: „Hier wird etwas geschafft. Sandhofen entwickelt sich. Dafür sorgen auch die Menschen hier vor Ort.“ Marx ergänzte: „Wir sind jederzeit für Anliegen der Menschen da und freuen uns über Unterstützung. Melden Sie sich einfach bei uns!

 

Unser Auftritt auf Facebook

Downloads

Dokumente

Gemeinderat

Kommunalwahl