03.12.2013 in Ortsverein

Letztes OV-Treffen für 2013

 

Am Montag, den 02.12, fand unser letztes OV Treffen des Jahres in Sandhofen statt.

Bei unserem Treffen durften wir Thorsten Riehle begrüßen, der uns über das Diskussionspapier der SPD "Kultur für alle" berichtete. Es fand ein interessanter Austausch darüber statt, wie man Kulturschaffende besser unterstützen kann und Thorsten nahm einige Anregungen aus Sandhofen mit. Wir freuten uns alle sehr, dass wir auch mal jemanden zum Thema 'Kultur' im OV begrüßen durften und mit Thorsten, Geschäftsführer des Capitols und SPD-Kandidat für die Gemeinderatswahl nächstes Jahr, hatten wir einen echten Experten auf unserer Sitzung.

Danach begann eine Diskussion über den Mitgliederentscheid. Es wurden verschiedene Standpunkte vertreten und gute Meinungen ausgetauscht. Das der Entscheid für uns alle keine einfache Sache ist, war klar ersichtlich. Einige sind immer noch unentschlossen...

Zum Schluss bereiteten wir noch die Mitgliederhauptversammlung für nächstes Jahr vor und sprachen nochmal das Thema 'Kommunalwahlkampf' an, da wir für unseren Kandidaten, Julian Marx, einen tollen Wahlkampf machen wollen!

"Ein schöner Jahresabschluss für die SPD in Sandhofen. Ich bin froh, dass wir mit Thorsten auch mal wieder einen Experten bei einer Sitzung dabei hatten!" so Marx nach einem langen Abend.

15.10.2013 in Ortsverein

Junger Zuwachs im Ortsverein

 
von links: P.Rizzuto, G.Hofmann, J.Marx

Im Rahmen unserer gestrigen OV-Sitzung durfte unser Vorsitzender Julian Marx ein Neumitglied in unseren Reihen begrüßen!

Bei dem Neuen handelt es sich um den 25-jährigen Paolo Rizzuto.

Alle im OV sind sehr froh, dass nach Patrick Pazdzierski und Christian Herbon nun das dritte Neumitglied in Sandhofen in Folge weit unter 30 Jahren alt ist.

"Das haucht uns noch mehr frischen Wind und neue Energie ein", freute sich der Vorsitzende Julian Marx, der die Ehre hatte, Paolo das Parteibuch zu überreichen! "Durch Paolos Eintritt war das mal wieder ein gelungener Abend!"

01.06.2013 in Ortsverein

Rebmann zu Gast in unserem OV

 
von links: C.Herbon, P.Pazdzierski, J.Marx, J.Bernack, S.Rebmann, C.Haber, G.Hoffmann, H.Becker

Zur Mitgliederversammlung unseres OV's vergangene Woche meldete sich hoher Besuch aus Berlin an: Der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann! Dieser wollte mal wieder hören, wie denn die Stimmung im Norden Mannheims so ist, kurz vor der großen Wahl im September. Er berichtete den anwesenden Mitgliedern über die aktuelle Lage der Bundestagsfraktion in Berlin und über seinen bereits beginnenden Wahlkampf. Besonders verärgert schilderte Rebmann, dass die Regierung unter Merkel momentan vor allem durch das Zurückziehen entscheidungsfähiger Vorlagen zu den unterschiedlichsten Themen glänze, nur um unangenehme Stellungnhamen und Diskussionen zu kontroversen Themen zu vermeiden. Des weiteren regte Rebmann an, dass seine Aktion „Zu Besuch bei Freunden“ eine tolle Idee ist, bei der er mit Bürgern in kleiner Runde ins Gespräch kommt. Im Rahmen dieser Aktion lässt er sich von verschiedensten Leuten zu kleinen Feiern oder Grillpartys einladen, um so auf direktem Wege den Menschen ein Bild von einem Bundestagsabgeordneten machen zu können. „Stefan ist einer von uns. Er ist keiner dieser Politiker die alles abnicken, sondern er zeigt auch Ecken und Kanten. Das ist beeindruckend für die Wähler, denn nur solchen Mandatsträgern schenkt man Vertrauen.“, so Julian Marx, der Ortsvereinsvorsitzende der SPD, der sich sehr über Rebmanns Besuch freute.

28.01.2013 in Ortsverein

Mitgliederversammlung

 

Heute Abend findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt!

Wir freuen uns, heute die noch ausstehenden Ehrungen unserer Mitglieder durchführen zu dürfen!

27.04.2009 in Ortsverein

Zur Erinnerung an den Sandhofer Politiker Werner Nagel

 

Pressemitteilungen
Neuer Straßenname im Neubaugebiet / Helfen war seine Lebensaufgabe
SANDHOFEN. Das in Sandhofen entstehende Neubaugebiet an der Groß-Gerauer-Straße erhält mit dem Straßennamen „Werner-Nagel-Ring“ einen für den Mannheimer Norden besonderen Straßennamen. Dieser soll an den herausragenden Mannheimer SPD-Politiker Werner Nagel, der sich über viele Jahre für die Belange der Bürger dieser Stadt einsetzte, erinnern.
Im Jahr 1952 trat der am 18. Februar 1934 geborene Werner Nagel in den SPD-Ortsverein Sandhofen ein. Hier begann die politische Karriere des Mannheimer Urgesteins, der schon nach drei Jahren Mitgliedschaft zum Ortsvorsitzenden der SPD in Sandhofen gewählt wurde. Nach seiner Feinmechanikerlehre und Berufsausübung bis 1951, begann Werner Nagel seine Tätigkeit bei der Motorenwerke Mannheim AG im Werkzeugmaschinen- und Motorenbau.
Im Jahre 1951 trat er der IG Metall bei und wurde 1963 Betriebsratsvorsitzender und von 1973 bis 1986 gar Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Ab dem Jahre 1960 war er Mitglied der Arbeiterwohlfahrt. Von 1955 bis 1988 war Nagel Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sandhofen und wurde dort Ehrenvorsitzender. Von 1959 bis 1972 war er Mitglied im Mannheimer Gemeinderat und von 1970 bis 1972 Fraktionsvorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion. Für Mannheim saß Werner Nagel von 1972 bis 1990 als Bundestagsabgeordneter im Deutschen Bundestag.
Die Vorsitzende des SPD-Ortsverein Sandhofen, Jenny Bernack, erinnerte sich gemeinsam mit Vorstandsmitglied und Gemeinderatskandidat Hubert Becker und Stadtrat Roland Weiß an die beeindruckenden Leistungen des am 12. Juni 1993 verstorbenen Sandhofers Werner Nagel, der immer und für alle stets ein offenes Ohr hatte, denn Helfen war für ihn eine Lebensaufgabe.
Frank Nagel, der Sohn von Werner und Margret Nagel, wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern, die in das Neubaugebiet ziehen werden, dass sie so glücklich werden, wie sein Vater es in diesem schönen Ortsteil war. red/Daniela Hackmann
Nord Nachrichten
20. März 2009

Unser Auftritt auf Facebook

Downloads

Dokumente

Gemeinderat

Kommunalwahl